Menschen und Fachbereiche

Gemeinsam leitet ein Team aus Vorstand und Fachbereichsleitungen das Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. mit 70 haupt- und ca. 200 ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch, wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Sie sind herzlich willkommen!

Gabi Kamp, geschäftsführende Vorstandsvorsitzende, Fachbereichsleitung Stadtteilarbeit

Gute Nachbarschaft im Quartier erlebt man vor der Haustür, auf der Straße, im Park – und im Nachbarschaftsheim! Ziel unserer Stadtteilarbeit ist die stetige Verbesserung der Lebensqualität im Quartier Ostersbaum – sowohl bezogen auf die Gestaltung des öffentlichen Raums als auch auf das Zusammenleben der Menschen aus allen Kulturen. Dafür engagieren wir uns seit vielen Jahren – gemeinsam mit Kinder-, Jugend- und Senioreneinrichtungen, Vereinen, Bürgerinitiativen, Politiker*innen und Bürger*innen. Alle Menschen, die im Ostersbaum leben oder arbeiten, können Ihre Ideen, Themen und Projekte für den Stadtteil einbringen – einzeln, in Gemeinschaften oder im Verein und sind herzlich willkommen!

0202-2451970, kamp@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

Marc Freund, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Fachbereichsleitung Offene Ganztagsbetreuung

Als Träger des Offenen Ganztages (OGS) bieten wir für 225 Kinder eine umfassende pädagogische Offene Ganztagsbetreuung an allen drei Grundschulen im Stadtteil Ostersbaum, welche während der Schulzeit von montags bis freitags sowie an 35 unterrichtsfreien Tagen verbindlich bis 16:00 Uhr geöffnet hat. Unser Ziel ist es, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen und Chancengleichheit zu ermöglichen, während wir den Kindern eine anregende und bereichernde Umgebung bieten. Bei der Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsauftrages berücksichtigen wir bei allen Angeboten den jeweiligen Bedarf der Kinder und deren Eltern.

0202-2451943, freund@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

Andrea Knoll, Fachbereichsleitung Seniorenforum

Andrea Knoll, Fachbereichsleitung Seniorenforum

Das Seniorenforum des Nachbarschaftsheims unterstützt Senior*innen und Senioren dabei, in Ihrem gewohnten Umfeld selbstbestimmt leben zu können. Wir versuchen schnelle Hilfe und individuelle Lösungen für verschiedene Probleme zu ermöglichen. Dabei reicht unsere Angebotspalette von professionellen Beratungsangeboten bis hin zu selbstorganisierten Aktivitäten: Gruppenangebote zur Weiterbildung, Bewegungs- und Gesundheitsförderung, Ehrenamt, Betreuung von Menschen mit demenzieller Erkrankung, Beratung oder Möglichkeiten zum Aufbau neuer und zur Pflege bestehender Kontakte. Herzlich willkommen!

0202-2451970, knoll@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

Rainer Laackmann, Fachbereichsleitung Offene Tür für Kinder und Jugendliche

Die Offene Tür bietet als Jugendzentrum ein offenes, zwangloses, kostenloses aber verlässliches Freizeitangebot für alle Kinder und Jugendlichen. Neben der Kinderkantine gestalten wir mit den Heranwachsenden gemeinsam ihre freie Zeit. Unser Angebot ist beratend, erklärend, diskutierend und vermittelnd, unmittelbar und bedingungslos, bedürfnis- und bedarfsorientiert. Ziel ist, die Heranwachsenden beim Aufwachsen zu begleiten, sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und Ansprechpartner zu sein, für Fragen, die beim Aufwachsen auftreten. Herzlich willkommen in der „OT“!

0202-2451941, laackmann@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

Susanne Lauterbach, Fachbereichsleitung Arbeitsintegration und Qualifizierung

Der Stadtteilservice Ostersbaum & Rott im Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. ist eine Arbeitsgelegenheit (AGH) in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Wuppertal und der Stadt Wuppertal. Er besteht in sieben Quartieren mit insgesamt sechs Trägern. Durch die Teilnehmenden der Arbeitsgelegenheit soll die Lebensqualität im Quartier verbessert werden, z.B. die Sauberkeit des Viertels mit regelmäßigen Begehungen von Straßen und Spielplätzen. Gleichzeitig können hilfsbedürftige Menschen individuell unterstützt werden, wie auch Träger und Organisationen im Viertel bei der Durchführung ihrer Aufgaben und Projekte. Herzlich willkommen!

0202-2451957, lauterbach@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

Manuela Salem, Fachbereichsleitung Ehrenamt

Zeit und Kompetenzen den Mitmenschen zu Gute kommen lassen, in einer Gemeinschaft aus haupt- und ehrenamtlich Engagierten: Ihr Ehrenamt im Nachbarschaftsheim begleiten wir professionell und bieten Ihnen regelmäßig Austausch und Fortbildungen. Wir geben unser Bestes, um Ihr Engagement und das Geschenk Ihrer Zeit und Kompetenzen angemessen zu würdigen. Sie sind uns herzlich willkommen!

0202-2451952, salem@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

Annette Stratmann-Stock, Fachbereichsleitung Familienzentrum

Als zertifiziertes Familienzentrum NRW sind wir speziell darauf ausgerichtet, Familien in verschiedenen Lebenslagen zu unterstützen. Wir bieten eine Vielzahl von Dienstleistungen und Aktivitäten an, die Familien in ihrer Entwicklung begleiten und stärken sollen. Dazu gehören z. B. Beratungsangebote, Eltern-Kind-Gruppen, Bildungs- und Freizeitangebote für Kinder, Elternbildungskurse und vieles mehr. Das Ziel unseres Familienzentrums ist es, Familien in ihrer individuellen Situation zu unterstützen und ihnen ein umfassendes Netzwerk zur Verfügung zu stellen, in dem sie sich austauschen und voneinander lernen können. Willkommen!

0202-2451941, stratmann-stock@nachbarschaftsheim-wuppertal.de