Wunschgroßeltern

Großeltern sind wertvoll!

Oft fehlen sie jedoch, etwa aufgrund von räumlicher Entfernung. Im Auftrag des Jugendamts schenkt dieses Projekt die Gelegenheit, lebenserfahrene „Ersatzgroßeltern“ zu finden. Hier sind insbesondere Eltern angesprochen, denen es an Hilfe aus dem sozialen Umfeld mangelt. Ehrenamtlichen Großeltern bieten wir fachliche Begleitung, regelmäßige Treffen sowie kostenlose Fortbildungen.

Gemeinsamer Freizeitspaß und ein Gewinn für alle

Wunschgroßeltern besuchen „Ihre“ Familie etwa einmal pro Woche, spielen, basteln, lesen zuhause mit den Kindern oder machen Ausflüge zum Spielplatz, in den Wald oder Zoo. Alle drei Generationen können hier in den Genuss gegenseitiger Impulse und Wertschätzung kommen.

Vertrauensvolle Beziehung

Nach ausführlichen Erstgesprächen lernen sich beide Seiten, sobald ein passendes Gegenüber gefunden ist, bei einem begleiteten Termin im Nachbarschaftsheim kennen. Auf der Basis von Sympathie und Freiwilligkeit darf sich gerne eine langfristige und vertrauensvolle Beziehung entwickeln.

Herzlich Willkommen an

Eltern, die sich eine liebevolle ältere Bezugsperson für ihre Kinder wünschen!

Herzlich Willkommen an

aktive, belastbare Menschen, die sich über ein Ehrenamt mit Kindern freuen!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Sie sind herzlich willkommen!

  • Cordula Hohgräfe und Lara Hanold

    Telefon: 0202 / 2451956

    E-Mail: familienpaten@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

  • Manuela Salem

    Dipl.-Sozialarbeiterin, Dipl.-Gerontologin

    Fachbereichsleitung Ehrenamt

    Telefon: 0202 / 2451952

    E-Mail: salem@nachbarschaftsheim-wuppertal.de