Angebote schnell finden

In Wuppertal angekommen

“Meine Heimat ist die Türkei, mein Zuhause ist Wuppertal.”

Mit der Erkenntnis, dass Wuppertal Lebensmittelpunkt ist und bleiben wird, wächst bei der ersten Generation türkischer Einwanderer das Interesse und die Bereitschaft, sich auf "ihre Stadt" einzulassen. Mit der Gruppe wird der vertraute Stadtteil verlassen. Die TN entdecken, was die Stadt für unterschiedlichste Bedürfnisse zu bieten hat: Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs, Besuch anderer Stadtteile, Bildungs- und Kultureinrichtungen wie die Stadtbibliothek, das Opernhaus, Kinos und Naherholung in Parks und Waldgebieten. Die Verbindung zur Herkunftskultur, Bewusstmachung der eigenen Biographie, Migrationserfahrung, Erleben und Erlernen neuer Rollenbilder, das Leben zwischen zwei Kulturen wird mit Hilfe literarischer Texte türkischer und deutscher Autoren thematisiert und erarbeitet. Exkursionen sind zentraler Bestandteil des Angebotes und Teilnahme an Kulturveranstaltungen runden den Kurs ab.

Türkische Seniorinnen und Senioren werden in diesem Kurs auf das Alter in Deutschland in all seinen Facetten vorbereitet. Die bisherigen Lebensentwürfe für das Alter in der Türkei sind nicht auf die Wahlheimat Deutschland übertragbar: Das soziale Sicherungssystem Familie wird hier zunehmend von der öffentlichen Fürsorge abgelöst. Das heißt für ältere Menschen ist zunächst die Rolle der Großeltern eine andere, als in der Türkei und im höheren, gebrechlichen Alter können die eigenen Kinder wegen Erwerbstätigkeit nicht die notwendige Zeit für Pflege und Betreuung aufbringen. Konkret bedeutet das, Konzepte zu entwickeln für eine sinnvolle Ausgestaltung der Freizeit, die man nach dem Eintritt ins Rentenalter hat und Wissen zu erwerben über Betreuung und Pflege und die Finanzierung dieser Dienstleistungen. Input, Lesung, Diskussion, Exkursion.

Diese Veranstaltung wird von der Paritätischen Akademie LV NRW e.V. in Kooperation mit dem Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. durchgeführt.

 

 

Bildergalerie

Klicken Sie ein Bild an, um es zu vergrößern.

Senioren

Kontakt

Nachbarschaftsheim Wuppertal
Platz der Republik 24-26
42107 Wuppertal

Manuela Salem
Diplom-Sozialarbeiterin
Diplom-Gerontologin
Tel.: 0202 / 245 19-52
Fax: 0202 / 245 19-19
E-Mail: 
salem@nachbarschaftsheim-wuppertal.de